TAGGED!

Die neue Version von WordPress bietet einige neue, nette, fest eingebaute Features die ich jetzt auch mal so langsam nutzen werden. Zum ersten wäre da das Taggen von Beiträgen. Das ging zwar auch schon vorher irgendwie, mit Plug-Ins, seit 2.5 scheint die Tag-Wolke allerdings fester bestandteil des Systems zu sein, was sich natürlich in der Bedienbarkeit widerspiegelt. Das schöne an diesen Wolken ist ja (so ätzend sie manchmal auch aussehen mögen…sie verschandeln ja wirklich jedes Design), man kann als Besucher auch prima wesentlich ältere Beiträge finden, ohne lange danach suchen zu müssen.

In der Hoffnung also, das auch ältere Beiträge in Zukunft wieder häufiger gelesen werden, habe ich also begonnen alle Beiträge mit Tags zu versehen. Die Navigation auf der Seite dürfte dadurch ja etwas vereinfacht werden.

Kein ähnlichen Artikel.